Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Klaus Redeker begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Clubhaus. Berichte, Neuwahlen, Ehrungen und ein Ausblick auf die kommende Saison standen auf der Tagesordnung.
Nach den Berichten und der Entlastung des Vorstandes erfolgten die Neuwahlen, die von Werner Redeker geleitet wurden.
Im Amt bestätigt wurden Klaus Redeker (1. Vorsitzender), Karl-Josef Braunst (2. Vorsitzender), Bernd Redeker (1. Kassenwart), Holger Dierkes (2. Kassenwart), Helena Dunschen (2. Schriftführerin) und Hans-Josef Brenke (1. Platzwart).
Der 1. Sportwart Dietmar Becker stellte sich nach insgesamt 12 Jahren in der Funktion nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wurde Tobias Dunschen gewählt, der zuvor schon als 2. Sportwart im Vorstand mitgearbeitet hat. Neu ins Amt wurde Isabelle Seck als 2. Sportwartin gewählt.
Nach insgesamt 21 Jahren Vorstandsarbeit (1. Schriftführerin/stell. Schriftführerin) stellte sich Elge Braunst nicht mehr zur Wahl. Manuel Pawlik wurde von der Versammlung zum 1. Schriftführer neu in den Vorstand gewählt. Ebenfalls nach 21 Jahren stellte sich Johannes Dunschen (Mitgliedervertreter) nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Dietmar Becker gewählt.
Benjamin Pommerenke übernahm den Posten des 2. Platzwartes.
Nach der sehr guten Jugendarbeit der vergangenen Jahre und zahlreichen Erfolgen der Jugend standen Andrea Berendes (1. Jugendwartin) und Martin Kallenbach (2. Jugendwartin) für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. In der Versammlung konnten keine Nachfolger gefunden werden. Zunächst wird der neue Vorstand die Arbeit im Jugendbereich weiterführen.

Nach den Neuwahlen bedankte sich Klaus Redeker bei den ausgeschiedenen Vorstandmitgliedern, besonders bei Elge Braunst und Johannes Dunschen, für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und die geleistete Vorstandsarbeit.

Im Anschluss folgten die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit. Seit 25 Jahren sind Jens Brenke und Sebastian Brenke im Verein.