#Bock auf Tennis

TC Daseburg freut sich auf die Tennissaison 2016

Die sehr gute Beteiligung am Samstag beim Platzaufbau hat gezeigt, dass der gesamte Verein auf die Wiedereröffnung der Tennisplätze regelrecht wartet.

Die Saison 2016 begann mit der jährlichen Generalversammlung. Der TCDaseburg konnte sportlich auf ein gutes Jahr zurückblicken. Insbesondere der Kreismeistertitel der Damen-Mannschaft und die Etablierung der Herren 50 in der Bezirksliga konnten gefeiert werden. Gefeiert wurden auch die langjährigen Mitglieder, die für ihre Treue von der Versammlung geehrt wurden. Wirtschaftlich steht der TC Daseburg herausragend dar, nicht zuletzt durch die aktive Unterstützung der Mitglieder bei den Arbeitseinsätzen. „Die ehrenamtliche Mithilfe bei den Arbeitseinsätzen ist ein starkes Fundament und ein wichtiger Grund für die wirtschaftliche Stabilität des Vereins“, erläutert Schriftführer Manuel Pawlik. Für die kommende Saison hat sich der Verein viel vorgenommen. Im Rahmen eines Vereinsentwicklungsprojektes will der Vorstand unter dem Stichwort #BockaufTennis ein zukunftsfähiges Konzept erstellen, um auch langfristig weiterhin erfolgreich zu bleiben. Konkret sollen die Stärken- und Schwächen des Vereins herausgearbeitet und auf dessen Basis Maßnahmen und Ziele zur weiteren Optimierung hergeleitet werden. Unter anderem sollen auch Aktionen und Angebote für mögliche Neueinsteiger entwickelt werden. Wer sich über den Verein informieren möchte, kann auf der Homepage www.tc-daseburg.de oder auf Facebook Informationen sammeln oder sich einfach beim Vorstand oder den Mitgliedern melden.

Quelle Westfalen-Blatt
Quelle Westfalen-Blatt vom 08.04.2016