Spannende Spiele bei den Jugendclubmeisterschaften

Wir gratulieren Michelle Pommerenke (U12) und Katharina Schäfers (U18) herzlich zum Gewinn der Jugend-Clubmeisterschaften.

Am vergangenen Samstag traten acht Nachwuchstalente im Kampf um die Jugendclubmeisterschaft an. Ausgetragen wurden Konkurrenzen in den Altersklassen U12 (gemischt) und U18 Juniorinnen.

Bei den gemischten U12ern setzten sich Michelle Pommerenke und Til Dierkes in den Halbfinals gegen ihre Konrahenten durch. Michelle Pommerenke gewann gegen Clemens Schäfers (7:6, 6:3), Til Dierkes gegen Louis Leifels (6:3, 6:0). Platz 3 sicherte sich Clemens Schäfers mit 7:5 und 7:6 in deinem denkbar knappen Match gegen Louis Leifels. Siegerin wurde Michelle Pommerenke, die sich in einem noch spannenderen Matchtiebreak letztlich mit 3:6, 6:4, 16:14 die Krone der gemischten U12er aufsetzen konnte. Til Dierkes, der Sieger der letzten beiden Jahre, wurde Zweiter.

In der Konkurrenz der Juniorinnen U18 spielten sich Katharina Schäfers (gegen Pauline Menne 6:3, 3:6, 10:1) und Julia Reineke (gegen Sophia Schäfers 6:0, 6:2) ins Finale. Wie bei den U12ern war auch das Finale bei den U18 Juniorinnen um Spannung kaum zu überbieten. Die Entscheidung fiel auch dort im Matchtiebreak. Katharina Schäfers darf sich durch ein 6:2, 2:6, 10:8 gegen Julia Reinke bis zum nächsten Jahr Clubmeisterin der U18 Juniorinnen nennen.

Wir hoffen, dass es allen Beteiligten Spaß gemacht hat und Ihr nächstes Jahr wieder teilnehmt. Es waren wirklich sehr spannende Spiele, die Ihr geboten habt. An dieser Stelle noch einmal einen besonderen Dank an Isabelle Seck, die die Jugendclubmeisterschaften organisiert hat. Danke Isa! Auch bei allen Eltern, die erfreulicherweise zahlreich auf der Anlage waren, möchten wir uns herzlich bedanken. Ihr seid gerne unten gesehen und habt vielleicht auch selbst mal Lust den Schläger in die Hand zu nehmen? 🙂